Sie brauchen schnell und unkompliziert mobile Räume für die medizinische Versorgung?

Das Team von Heinkel Modulbau blickt auf langjährige Erfahrung im Bau von modularen Krankenhäusern und medizinischen Gebäuden zurück. Dank unserer mobilen Raumlösungen für den medizinischen Bedarf können wir Sie aktiv dabei unterstützen, Ihre Kapazitäten während Krisensituationen zu erweitern und damit die medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten.

Wir realisieren für Sie schnell und unkompliziert:

  • Klinikanbauten
  • Quarantänestationen
  • OP-Räume
  • Bettenzimmer
  • Corona-Teststationen wie die Test-Drive-Ins in Ulm und Ehingen (mehr dazu lesen Sie hier)
  • Büro- und Besprechungsräume

Sprechen Sie uns noch heute an und lassen Sie sich beraten! Montags bis freitags sind wir von 6 bis 22 Uhr im Zwei-Schichten-Rhythmus für Sie da. Rufen Sie uns an unter 07344 / 173-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. (Link Kontaktformular in Wort „E-Mail“)

Die Vorteile von mobilen Räumen für die medizinische Versorgung im Überblick:

  • Kurze Auf-, Um- und Abbauzeiten
  • Geringer Lärm während der Realisierung
  • Wenig Emissionen
  • Geringer Bauschmutz
  • Patientenschonende Bauweise
  • Nachhaltig durch zahlreiche Möglichkeiten der Wiederverwertung

Wir realisieren für Sie schnell und unkompliziert:

  • Klinikanbauten
  • Quarantänestationen
  • OP-Räume
  • Bettenzimmer
  • Corona-Teststationen wie die Test-Drive-Ins in Ulm und Ehingen (mehr dazu lesen Sie hier)
  • Büro- und Besprechungsräume

Sprechen Sie uns noch heute an und lassen Sie sich beraten! Montags bis freitags sind wir von 6 bis 22 Uhr im Zwei-Schichten-Rhythmus für Sie da. Rufen Sie uns an unter 07344 / 173-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail. (Link Kontaktformular in Wort „E-Mail“)

Die Vorteile von mobilen Räumen für die medizinische Versorgung im Überblick:

  • Kurze Auf-, Um- und Abbauzeiten
  • Geringer Lärm während der Realisierung
  • Wenig Emissionen
  • Geringer Bauschmutz
  • Patientenschonende Bauweise
  • Nachhaltig durch zahlreiche Möglichkeiten der Wiederverwertung