Mehr Platz für die SchwabenPraxis, Bad Schussenried

Das Wohl der Patienten steht bei dem Team der SchwabenPraxis in Bad Schussenried im Fokus. Um die Ansteckungsgefahr in den Praxisräumen während der Corona-Pandemie möglichst gering zu halten, hat die Hausarztpraxis und diabetologische Schwerpunktpraxis schnell reagiert und umfangreiche Maßnahmen zum Patientenschutz umgesetzt. Zusätzliche Raumkapazitäten wurden mit zwei hochwertigen Containern von Heinkel Modulbau, Blaubeuren, geschaffen. Die jeweils 18 m2 großen Containerräume wurden auf einem Freigelände direkt neben der SchwabenPaxis errichtet und schaffen mehr Platz für ein Wartezimmer und zwei Behandlungsräume. Bodentiefe Fenster sorgen für ausreichend Tageslichteinfall und eine angenehme Raumatmosphäre.

Im Moment finden in den Räumen die Beratung und die Weiterbetreuung von Diabetespatienten statt. Falls notwendig, können die Räume auch für Corona- und Grippe-Tests genutzt werden.

Presseinformationen
zurück
Presseinformationen
zurück